Heilpädagogisches Zentrum Aschau

Ziele & Zielgruppe der Logopädie

Das Ziel der Behandlung

Im Bereich der logopädischen Therapie ist das übergeordnete Ziel das Erlangen einer größtmöglichen Kommunikation im Alltag.

Dabei wird sich stets an dem aktuellen Entwicklungsstand des Kindes im kognitiven (z.B. Wortschatz, Grammatik) und motorischen (z.B. Bewegungen von Lippen, Zunge, Wange) Bereich orientiert.

Darauf aufbauend werden die sprechmotorischen und sprachsystematischen Fertigkeiten werden bestmöglich stabilisiert, verbessert und im Optimalfall normalisiert.

Der Erfolg der logopädischen Therapie wird u. a. an der Verbesserung der Artikulation und der Sprechflüssigkeit des Kindes gemessen.
Die logopädische Therapie zielt durch die effektive Arbeit an den kommunikativen Kompetenzen der Kinder auf eine allgemeine Erhöhung der Lebensqualität ab.

Die Zielgruppe

Im Behandlungszentrum Aschau können Kinder und Jugendliche aus der Tagestätte und dem Wohnheim auf ärztliche Anordnung hin im Rahmen der Heilpädagogischen Betreuung Logopädie erhalten.

Kontakt

Heilpädagogisches Zentrum Aschau
Bernauer Str. 18
83229 Aschau i. Chiemgau