Behandlungszentrum Aschau

Informationen zur Corona-Situation

 

GEPLANTE OPERATIONEN, AUFNAHMEN UND AMBULANTE TERMINE

Liebe Patientinnen und Patienten,

Liebe Patienteneltern und Angehörige,

wir bewerten die Lage bezüglich geplanter Operationen und Aufnahmen sowie ambulanter Termine auf Basis aktueller Informationen jeden Tag neu und nehmen persönlich Kontakt mit Ihnen auf, um Ihnen den Stand zu Ihrem geplanten Termin mitzuteilen.

Wenn Sie darüber hinaus Fragen haben, wenden Sie sich bitte telefonisch an das Patientenmanagement unter 08052 / 1710.

Bitte beachten Sie auch die ÄNDERUNG DER BESUCHERREGELUNG

 

Aktuelle Besucherregelung

 

BESUCHERREGELUNG ORTHOPÄDISCHE KINDERKLINIK ASCHAU              Stand: 21.12.2020

Liebe Patienteneltern und Angehörige,

seit dem 9.5.2020 ist es wieder möglich Besuch einer festen, registrierten Kontaktperson während des Klinikaufenthaltes zu empfangen (als Besuchsperson gelten alle Personen, die nicht stationär mit aufgenommen werden).

Aktuell wurde die 11. Bayrische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung durch eine Allgemeinverfügung des Landkreis Rosenheim in Hinblick auf die Besucherregelung bis einschließlich 10.1.2021 zusätzlich verschärft.

Unser Schutz- und Hygienekonzept ist strikt einzuhalten! Dazu zählt auch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes innerhalb der Klinik sowie die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern!  Die Anweisungen unserer Mitarbeiter sind verbindlich. 

Im Detail gelten für unser Haus folgende Besucherregelungen:

  • Pro Patient darf, auch bei mitaufgenommener Begleitperson,  ein Besucher täglich empfangen werden.
  • Besucher müssen während der gesamten Zeit (auch im Patientenzimmer) durchgehend eine FFP2 Maske tragen
  • Besucher müssen bezüglich einer Infektion mit SARS- CoV -2 einen negativen PoC Antigen Schnelltest nicht älter als 48h bzw. negativen PCR Test nicht älter als 72h (Ausnahme 25.-27.12.2020) vorlegen. Diesbezüglich besteht die Möglichkeit sich auf der entsprechenden Station testen zu lassen.
  • Aufgrund des Betretungsverbotes für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren ist der Besuch durch (Geschwister)Kinder nach wie vor leider nicht erlaubt.
  • Es gelten keine festen Besuchszeiten. Allerdings darf die Klinik nur einmal am Tag vor 17:45 Uhr betreten werden, um die Screeningstation zu passieren und die dokumentarischen Daten erfassen zu lassen. Bitte melden Sie sich anschließend bei den Schwestern oder Pflegern auf Station an und wieder ab. 
  • Generell besteht innerhalb der Klinik, auch im Patientenzimmer, die Pflicht einen Mund/Nasen-Schutzes zu tragen!
  • Der Besuch wird im Patientenzimmer empfangen.
  • Besucher, die in den letzten 14 Tagen Anzeichen einer Atemwegserkrankung oder eines fieberhaften Infektes hatten, sowie Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer mit dem SARS-CoV-2-Virus („Coronavirus“) infizierten und / oder einem Verdachtsfall gehabt hatten, dürfen die Klinik nicht betreten!

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Patientenmanagement unter 08052 / 171-1720 oder via Mail: patientenmanagement@bz-aschau.de.

Herzlichen Dank für Ihre Umsicht und das Mitwirken!